Zum Inhalt springen

Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Pressemitteilungen

Kommunen brauchen Solidarität

Bei unserem Ansinnen, die Umlage zugunsten der notleidenden Kommunen und Kreise des Rheinlands zu senken, hat die Große Koalition im Hause bewiesen, dass Solidarität mit MItgliedskörperschaften nicht an erster Stelle ihrer politischen Agenda steht. Nun wird es spannend sein zu sehen, ob sie wenigstens im Konflikt über die Kosten der ambulanten Integrationshilfen bereit ist, eine kommunalfreundliche Lösung zu finden.

Mehr dazu in unserem Beitrag für den LVR-Report Juni 2016

2009 - 2014: Eine Bilanz

Wahlen sind immer die Gelegenheit, sich Neues vorzunehmen und auf Erreichtes zurück zu blicken. Auch wenn manches sich lange hingezogen hat, und bei anderem der Weg dorthin immer noch sehr windungsreich ist; unsere Bilanz der vergangenen fünf Jahre fällt insgesamt jedenfalls ausgesprochen positiv aus.

Mehr Informationen

Grüner Landesparteitag in Kamen wählte auch die Liste für die Landschaftsversammlung Rheinland

Auf dem Bild sind die Kandidatinnen und Kandidaten für die Liste zur Wahl der Landschaftsversammlung Rheinland zu sehen
Bild-Großansicht
Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Landschaftsversammlung Rheinland.

Hohe Fachkompetenz zeichnet sie aus, regional ausgewogen ist sie und quotiert sowieso: Die Liste für die Wahlen zur Landschaftsversammlung Rheinland, die die Delegierten des Landesparteitages der Grünen in Kamen zusammengestellt haben.

Mehr Informationen

Schaustellermuseum Essen

Noch ist es eine Art Geheimtipp: Das Schaustellermuseum der Familie Knocke in Essen. Bislang ist es eher notdürftig untergebracht. Nach dem Willen der Essener und LVR-Grünen soll sich das jedoch bald ändern.

Mehr Informationen

Erfolgsmodell LVR-Inklusionspauschale

Obwohl die Inklusion in aller Munde ist, hapert es oft genug an der Umsetzung. Die LVR-Inklusionspauschale hat sich als eine gute Möglichkeit erwiesen, Abhilfe zu schaffen. Grund genug, darüber im LVR-Report zu berichten.

Mehr Informationen

Geschlechtsspezifische Medikation: Artikel zum LVR-Report November 2013

8.11.2013: Der Arbeitskreis Frauen der Grünen Fraktion hat sich intensiv mit der geschlechtsspezifischen Medikation von Psychopharmaka beschäftigt.

Mehr Informationen

Reflexionen und Reflexe: Der Newsletter der Grünen LVR-Fraktion

Politische Reflexionen und Reflexe gehören wohl in jede Wahlkampfzeit. Näheres dazu könnt Ihr/können Sie dem aktuellen Newsletter der Grünen LVR-Fraktion entnehmen.

Mehr Infos

LVR-GRÜNE fordern Umlagesenkung

16.2.2016.- Die GRÜNE Fraktion in der Landschaftsversammlung Rheinland (LVR) fordert, über einen Nachtragshaushalt die von den Städten und Kreisen an den LVR zu zahlende Umlage zu senken. Wieviel Geld zum Beispiel die Stadt Köln dadurch sparen würde, haben wir für eine Pressemitteilung errechnet.

Mehr Informationen

LVR-Mehrheit lehnt Entlastung der Kommunen ab

15.3.2016.- Vor Ort hatten noch einige Mitglieder anderer Fraktionen für den GRÜNEN Wunsch nach Umlagesenkung gestimmt, der ihren Heimatkommunen Geld gespart hätte. Bei der heutigen Sitzung der Landschaftsversammlung ging es den GRÜNEN dann doch wie Frau Merkel in Europa: Allein auf weiter Flur.

Pressemitteilung

Kommunen brauchen Solidarität

Bei unserem Ansinnen, die Umlage zugunsten der notleidenden Kommunen und Kreise des Rheinlands zu senken, hat die Große Koalition im Hause bewiesen, dass Solidarität mit MItgliedskörperschaften nicht an erster Stelle ihrer politischen Agenda steht. Nun wird es spannend sein zu sehen, ob sie wenigstens im Konflikt über die Kosten der ambulanten Integrationshilfen bereit ist, eine kommunalfreundliche Lösung zu finden.

Mehr dazu in unserem Beitrag für den LVR-Report Juni 2016