Zum Inhalt springen

Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Jugend & Schule

Haushaltsantrag: Careleaver unterstützen

17. September 2018.- In den letzten Notizen aus dem Landesjugendhilfeausschuss hatten wir über die schwierige Situation so genannter Careleaver berichtet. Diese jungen Menschen, die nicht in ihrer Herkunftsfamilie aufwachsen, sind beim Übergang in die Selbstständigkeit vor besondere Probleme gestellt. Wir wollen, dass das Landesjugendamt den Verein Careleaver unterstützt und auf die besondere Situation dieser jungen Erwachsenen aufmerksam macht.

Zum Antrag

Haushaltsantrag: Erweiterung des Programms "Jugend gestaltet Zukunft"

17. September 2018.- Die Erinnerung an die von Deutschen begangenen Gräueltaten im II. Weltkrieg wachzuhalten ist eine Aufgabe, die vielleicht heutzutage angesichts des immer öfter aufflammenden Nationalismus wichtiger ist denn je. Der Landschaftsverband Rheinland veranstaltet seit etlichen Jahren sehr erfolgreich Internationale Jugendbegegnungen an Orten der Erinnerung. Wir würden dieses Programm gerne ausbauen und haben dazu einen Antrag zum Haushalt 2019 des LVR gestellt.

Zum Antrag

Haushaltsantrag: Aufstockung der Mittel für Projektförderung

17. September 2018.- Ein Auftrag der Sozial- und Kulturstiftung des LVR ist es, die Projektförderung des Landesjugendamtes zu unterstützen. Da die Zinsen seit Jahren knapp über der Teppichkante liegen, gelingt das nur noch unzureichend. In diesem Jahr kamen von 30 als förderungswürdig eingeschätzten Projekten ganze zwei in den Genuss der Förderung. Wir wollen, dass sich ändert und die Fördersumme zumindest verdoppelt wird.

Zum Antrag

Schulsozialarbeit

Die Bedeutung der Schulsozialarbeit ist mittlerweile unbestritten; ihre Finanzierung oft ein heißes Eisen. Wir wollen, dass auch an LVR-Schulen SchulsozialarbeiterInnen eingesetzt werden und wünschen uns dazu Unterstützung vom Land.

Mehr Informationen

Jugendliche Flüchtlinge unterstützen

Der LVR hat sich dazu bereit erklärt, in allen Bereichen die Kommunen bei der Aufnahme und Versorgung von Flüchtlingen zu unterstützen. Unser Augenmerk liegt dabei besonders auf den jugendlichen Flüchtlingen, die oftmals von ihren Eltern getrennt sind. Dabei fehlt Initiativen, die sich um die Flüchtlinge kümmern, manchmal nur ein kleiner Beitrag für ihre wichtige Arbeit. Hier soll der LVR künftig unterstützend eingreifen.

Mehr Informationen